Häufig gestellte Fragen / FAQ

Auf die stündlichen Fahrten : ja
Auf die privaten Fahrten: nur Barzahlung zu dem Chauffeur oder nach unseren vorherigen Vereinbarungen (Rechnung oder Voucher)

Nein, da die Sitzbänke nicht zurück geklappt werden können, ist dies leider nicht möglich. Rollstühle können aber an den Abfahrtsstellen des Zuges abgestellt werden.

Ja, Weinflaschen sowie Souvenirgläser werden an den Abfahrtsstellen des Zuges verkauft. Sie erhalten dazu gebührenfrei Plastikbecher.

Ja, denn der Zug ist mit einem Schutz gegen Regen und Wind ausgestattet.
Der Fahrer darf die Fahrt im Falle eines Sturms annulieren.

Während große Hunde nicht mitgenommen werden können, gilt etwas anderes für kleine Hunde. Diese können gebührenfrei mitgenommen werden, wenn sie sich während der gesamten Fahrzeit unter den Sitzbänken oder auf dem Schoß des Reisenden befinden. 

Während der stündlichen Fahrten ist ein kleiner Zwischenstopp von zehn Minuten eingeplant. Bei gutem Wetter gibt es dann die Möglichkeit ein Glas des Lavaux - Weines zu erwerben.
Während einer Privatfahrt gibt es die Möglichkeit einen Zwischenstopp für eine Weinverkostung bei einem Winzer vorzusehen. Eine solche kann während, vor oder nach der Fahrt (Mindestdauer von einer Stunde) erfolgen. 

Nein, der Zustieg in den Zug ist nur an den Abfahrtsstellen von Cully und Lutry möglich (siehe Fahrplan).

Der Zug fährt jeweils an den Abfahrtsstegen in Lutry oder Cully ab. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik Abfahrt 

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik Abfahrt 

NOUVEAU: jusqu'au 23 septembre, tous les dimanches LA BOUCLE DU MARCHÉ AU BORD DE L'EAU DE CULLY, départ à 11h45 de LUTRY.
NEW: until September 23, on Sundays, the CULLY'S SUNDAY MARKET AT THE WATERS'S EDGE LOOP, departure at 11:45 from LUTRY.
NEU: bis zum 23. September, RUNDFAHRT ZUM CULLY SONNTAGSMARKT AM RANDE DES WASSERS, Abfahrt von LUTRY um 11:45.